Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

sheep near an oak in the sunset

Wenn die Quelle nicht mehr sprudelt - Die „Zeichen der Zeit“ und die Eucharistiekatechese

13.01.2022 | 13:00 Uhr bis 14.01.2022| 16:00 Uhr

In Zusammenarbeit der Fachbereiche Gemeindekatechese Bamberg, Eichstätt und Würzburg

Die Fortbildung stellt sich der großen Veränderung, die sich mit dem Wegbleiben der vielen beim Feiern der Eucharistie auftun. Wie hat die Pandemie diese Entwicklung beeinflusst? Was nehme ich davon in meinem Arbeitskontext wahr? Wovon sind die Menschen heute bewegt oder auch nicht mehr? Wie beeinflusst das den Grundauftrag von Kirche und unser pastorales Handeln?

Die Frage, wie heute eine katechetische Vermittlung gelingen kann, führt die Verantwortlichen zurück auf die eigenen theologischen und pastoralen Grundhaltungen, erfordert einen neuen Blick auf die Katechetinnen und Katecheten. Um glaubwürdig zu sein, braucht es den weiten Blick auf alle: Alt und Jung, Mann und Frau, Eltern und Kinder, grenzenüberwindend und generationenverbindend.

Die Ermutigung zu neuen Wegen geht mit der Herausforderung einher, sich selber neu auf eine Erzählgemeinschaft des Glaubens einzulassen. Miteinander wollen wir die Schritte ertasten, die Menschen zu einer glaubwürdigen und lebenswerten Feier der Eucharistie einladen und wie wir sie begleiten können.

Referent:
Dr. Christian Hennecke, Seelsorgeamtsleiter Bistum Hildesheim

Anmeldung:
Bis 10.12.2021 bei https://pastorales-personal.erzbistum-bamberg.de/fortbildungen/liste-aller-fortbildungen 

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Bistumshaus St. Otto, Bamberg

Zeitraum
Beginn:  13.01.2022 | 13:00 Uhr
Ende:  14.01.2022 | 16:00 Uhr
Kosten

30,00 €

Downloads zur Veranstaltung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung